Debüt bei den Investoren: Vermeidbare Fehler beim Startup-Pitch

Junge Unternehmer neigen heutzutage dazu, sehr aufwendig und detailliert ihre Meetings mit den Investoren vorzubereiten. Oftmals geht diese Vorbereitung mit einer sehr zielgerichteten und hartnäckigen Art und Weise einher. Manchmal kommt es allerdings auch darauf an einfach nur die Nische so auszuarbeiten, um so sozusagen bereits einen Fuß in die Tür zu stellen.

Leider kommt es sehr häufig vor, dass junge Unternehmer dabei nicht bedenken, dass nach einem Pitch auch ein erfolgreicher Abschluss folgen sollte. Denn was nützt eine noch so gelungene Präsentation, wenn die anstehende Diskussion oder auch Verhandlung auf nicht sehr fruchtbarem Boden stattfindet. Im folgenden habe ich hierzu einmal 5 grobe aber durchaus vermeidbare Fehler aufgelistet. Hierbei gilt es, diese nicht nur zu vermeiden, sondern auch zu verwerten und zu seinem eigenen Nutzen zu gebrauchen.

1. Annahmen ohne Belege

In jeder noch so kleinen Industrie braucht eine umgesetzte Idee eine Zielgruppe die daran interessiert ist, dass diese Idee erfolgreich ist. Hierbei ist es wichtig, dass man nicht nur annimmt, dass die Zielgruppe passt oder auch das angebotene Produkt passt, sondern dass man es auch belegen kann. Des Weiteren ist es unabdingbar, ein, auf lange Sicht, profitables Geschäftsmodell außer Acht zu lassen. Denn, Investoren brauchen genau jenes um einigermaßen sicher zu gehen, dass die Investition schlussendlich auch Früchte tragen wird. Das heißt, es ist nicht nur wichtig Erfolg präsentieren zu können, sondern auch Profit. Hinzu kommt…

 

Witerlesen auf Gründ3r…

Entrepreneur, Internet Visionary, Technologist & Salesperson.

Als Mitbegründer und Autor von The Startup Collection gibt er anderen Gründern Informationen und nützliche Tips zur Gründung eines eigenen Startups.

Georg Koebe

Entrepreneur, Internet Visionary, Technologist & Salesperson. Als Mitbegründer und Autor von The Startup Collection gibt er anderen Gründern Informationen und nützliche Tips zur Gründung eines eigenen Startups.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>